Kinderbehandlung

Lebenslang gesunde Zähne – schon ab den Milchzähnen!

Wir sehen es als wichtiges Ziel, dass sich Ihr Kind bereits frühzeitig an Zahnarztbesuche gewöhnen kann. Neben kindgerechten Behandlungsabläufen und einer entspannten Atmosphäre sorgt unser speziell ausgebildetes Team dafür, dass der Zahnarztbesuch für Ihr Kind zu einem positiven Erlebnis wird. Das Behandlungsspektrum reicht dabei von der Frühuntersuchung für Kinder bis 3 Jahren, der „normalen“ Vorsorgeuntersuchung bis zur Individualprophylaxe mit Mundhygienekontrolle, Mundgesundheitsaufklärung, Fluoridierung und auch Fissurenversiegelung. Diese Vorsorgemaßnahmen sollen dafür sorgen, dass möglichst gar kein Behandlungsbedarf bei Ihrem Kind entsteht.

Wann sollte ich mit meinem Kind das erste Mal zum Zahnarzt gehen?

Wir empfehlen Ihnen den ersten Zahnarztbesuch für ihr Kind schon ab den ersten Milchzähnen, am besten noch vor dem ersten Geburtstag. So kann sich Ihr Kind auch langsam an die Zahnarztpraxis gewöhnen. Neben der Kontrolle der vorhandenen Milchzähne ist dies ein guter Anlass um mit den Eltern über wichtige Themen wie Schnuller/Flasche, Zahnfehlstellungen, Ernährung und Anwendung von Fluoriden sprechen und Ihnen Tipps zur Mundgesundheit Ihres Kindes zu geben. Durch die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen gewöhnt sich Ihr Kind bereits sehr früh an den Behandlungsablauf. Somit können auftretende Probleme frühzeitig behoben und Folgebehandlungen erleichtert werden.

Was ist eine Versiegelung?

Die großen Backenzähne (sog. Molaren) bestehen auf der Kaufläche oftmals aus tiefen Rillen und Grübchen, die mit einer Zahnbürste häufig nur schwierig und unvollständig zu reinigen sind. Deswegen kann es bei unbehandelten Zähnen schnell zur Entstehung von Löchern (Karies) kommen. Bei der Fissurenversiegelung, einer prophylaktischen Maßnahme, werden diese engen Rillen und Grübchen möglichst sofort nach vollständigem Durchbruch des Zahnes gereinigt und mit dünnfließendem Kunststoff verschlossen. Somit können sich einerseits keine Beläge und Bakterien mehr einlagern, Karies wird also verhindert, andererseits fällt die Reinigung Kauflächen mit der Zahnbürste deutlich leichter. Die ersten großen Backenzähne brechen beim Kind im Alter zwischen 5 und 7 Jahren durch und sollten dann bereits versiegelt werden.

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne jederzeit – während der Kontrolluntersuchungen mit Ihrem Kind oder einfach über unsere Kontaktdaten!

Vereinbaren Sie einen Termin: Telefon 09406/2126